Die bevorstehende Senkung der Mehrwertsteuer im eventManager und webExtension

Andreas Müller
2020-06-18 16:32

Ab 1. Juli soll die Mehrwertsteuer kurzfristig gesenkt werden.

Dabei ist zu beachten, dass für den anzuwendenden Mehrwertsteuersatz das Leistungs- und nicht das Rechnungsdatum gilt, also der Zeitpunkt, an dem die Veranstaltung durchgeführt wird.

Manuelle Anpassung:

Unabhängig von einem zu einem späteren Zeitpunkt verfügbaren Update, können Sie mit älteren Versionen nur neue Preise anlegen, die einen reduzierten Mehrwersteuersatz (dann 16%) verwenden. 

Update:

Wir empfehlen Ihnen allerdings die Installation eines Updates der Version 6.5.3, das wir Ihnen zum 22.6.2020 zur Verfügung stellen, in dem sich der Mehrwersteuersatz für Veranstaltungen, die ab 1. Juli stattfinden automatisch anpasst.

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.